Die Fraktionschefs der Parteien im Bundestag setzen sich für Ojub Titijew ein

Ojub Titijew
Teaser Image Caption
Ojub Titijew

Seit fünf Wochen sitzt der russische Menschenrechtler Ojub Titijew in Tschetschenien mittlerweile in Haft - ein Zustand, den Union, SPD, FDP und Grüne nun als "inakzeptabel" verurteilt haben. In einem gemeinsamen Brief an den russischen Botschafter, über den die Nachrichtenagentur dpa berichtet, forderten die Fraktionschefs der Parteien im Bundestag die russische Regierung auf, die Sicherheit und Unversehrtheit aller zivilgesellschaftlicher Akteure im Land sicherzustellen. Und sie mahnen zu einer zügigen Aufklärung der Vorwürfe gegen Titijew.

Die Quelle und Volltext: Spiegel Online